Marry me! (2014, 94 min., )
Feature Film

Eine indische Hochzeit mitten in Kreuzberg?! Nicht mit Kissy (Maryam Zaree)! Die Deutsch-Inderin ist überzeugter Single und lebt mit ihrer kleinen Tochter Meena in Berlin. Dort verwaltet sie das leicht heruntergekommene Mietshaus ihrer indischen Großmutter Sujata (Bharati Jaffrey), in dem sie auch ein Café betreibt.

mehr/more

     
© Marco Armborst
 
Zwei zu Dritt / Two into three
(2008, 30min., 16mm)
Spielfilm / Shortfilm

Vom jungen Familienglück ist für Susa und David im Moment nicht viel zu spüren. Beide sind arbeitslos und leben mit ihrem Sohn Levi auf beengtem Raum. Als beide gleichzeitig ein Jobangebot erhalten und dieses annehmen, beginnt ein Seiltanz der Organisation.
 
 
 
© Fabian Wenske
 
Fifty Fifty
(2002; 70min., DigiBeta)
Dokumentarfilm / Documentray

Natty und Celine: sind ziemlich scharfe Partyqueens, witzig, selbstironisch, schlagfertig, reden über ihre Ängste und Sehnsüchte, streiten sich mit ihren Kerlen rum – und sie sind: junge Mütter.
 
 
 
© Neelesha Barthel
 
Bling Bling
(2000, 60min., MiniDV)
Dokumentarfilm / Documentary

Neelesha Barthel, Heike Woosey und Janna Ji Wonders streifen durch Clubs, Wohnzimmer und Plattenstudios in West Hollywood, South Central und Inglewood. Treffen dort die angesagtesten Repräsentanten, Stars und "wanna bees" beim Musizieren und Diskutieren.
 
 
 
 
© Neelesha Barthel
 
Mr. Street
(2003, 15min., 16mm)
Dokumentarfilm / Documentary

Die Filmstudentin Neelesha Barthel hat ein kleines Porträt über ihren 13-jährigen Bruder Quido, genannt "Mr. Street", gedreht. Quido lebt mitten im Teenager-Universum
 
 
 
 
© Felix Leiberg
 
Lingam & Yoni
(2004, 15min., MiniDv)
Kurzfilm / Shortmovie

Es liegt in der Natur von Lingam (Männlich) und Yoni (Weiblich) sich zu finden.Von der Suche nach dem Richtigen Partner können Lilia (Anika Blendel), Maria (Maria Schuster), Andy (Maxim Mehmet) und Melvin (Komi Togbonou) ein Lied singen.
 
 
 
© Neelesha Barthel
 
En Why? See!
(1999, 60min., MiniDv)
Dokumentarfilm / Documentary

Drei Frauen aus Berlin schließen sich zusammen und planen eine Trip nach New York. Ihr Ziel ist es eine kommentarlose Dokumentation über die New Yorker HipHop Szene zu filmen, ohne Anspruch auf Vollständigkeit.